SPORT


Afrika-Cup-Gastgeber Kamerun startet erfolgreich

Baku, 10. Januar, AZERTAC

Gastgeber Kamerun ist erfolgreich in den 33. Afrika-Cup gestartet. Der WM-Viertelfinalist von 1990 besiegte Burkina Faso mit 2:1 (2:1). Vincent Aboubakar drehte mit zwei verwandelten Foulelfmetern (40., 45.+3) nach dem Rückstand durch Gustavo Sangare (24.) die Begegnung.

Der Münchner Eric Maxim Choupo-Moting wurde bei Kamerun in der 69. Minute eingewechselt. Der Leverkusener Edmond Tapsoba fehlte bei Burkina Faso nach einem positiven Coronatest.

Im zweiten Spiel der Gruppe A stehen sich am Sonntagabend Äthiopien und die Kapverdischen Inseln gegenüber. Der Afrika-Cup geht bis zum 6. Februar.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind