GESELLSCHAFT


Aktion "Saubere Hände" erfolgreich abgeschlossen VIDEO

Baku, 10. April, AZERTAC

Die Aktion "Saubere Hände" ist erfolgreich abgeschlossen worden.

Das teilte die Abteilung für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der staatlichen Agentur für die obligatorische Krankenversicherung mit, wie AZERTAC berichtete.

Die Kampagne "Saubere Hände" wurde vom Leiter der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Aserbaidschan Hande Harmanci gestartet. Das Ziel der Aktion war es, die Hände regelmäßig mit Seife zu waschen und die Aufmerksamkeit von Menschen auf den Kampf gegen das neuartige Coronavirus zu lenken.

Der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in Aserbaidschan, Earle D. Litzenberger sowie Hikmat Hajiyev, Assistent des Präsidenten, Abteilungsleiter für Außenpolitik im Präsidialamt nahmen ebenfalls an der Aktion teil.

In seiner Ansprache wies Hajiyev darauf hin, dass Einhaltung der Hygienevorschriften zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie eine der wichtigen Empfehlungen der WHO sei. Im Hinblick darauf sei das Handwaschen sehr wichtig.

Er schloss die Kampagne mit den folgenden Worten von Präsident Ilham Aliyev ab: "Wir sind gemeinsam stark", wir werden gemeinsam die Corona-Krise überstehen".

Es sei erwähnt, dass an der Aktion ebenfalls die UN-Vertreter in Aserbaidschan, die Leiter einer Reihe von internationalen Organisationen und aserbaidschanische Beamte teilgenommen haben.

Im Rahmen der Kampagne wurden 22 Videos präsentiert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind