SPORT


Aktuelle Wettervorschau für Formel 1 Rennen 2022 in Baku

Baku, 10. Juni, AZERTAC

Das achte Kapitel der Formel-1-Saison 2022 wird an diesem Wochenende in Baku geschrieben, auf einer Strecke, die hohe Geschwindigkeiten mit herausfordernden und engen Abschnitten vereint.

Das Rennen in Aserbaidschan hat dementsprechend in den vergangenen Jahren so gut wie nie enttäuscht - obwohl es dabei meistens nicht geregnet hat. Und auch 2022 erwartet den Formel-1-Tross wieder ein sehr sonniges und warmes Wochenende.

Heute ist das Wetter kaum besser. Die Sonne scheint. Es ist 25 Grad warm. Am Himmel sind nur ein paar vereinzelte Wolken zu sehen, die aber keinerlei Regengefahr mit sich bringen.

Einziger Störfaktor ist der Wind. Dieser kam heute Freitag aus nördlicher Richtung und erreicht teilweise extrem hohe Geschwindigkeiten von bis zu 67 km/h, was für die Fahrer alles andere als ideal ist, vor allem, weil der Wind den Großteil der Runde seitlich über die Strecke weht.

Am Samstag wird über Baku ein komplett wolkenloser, blauer Himmel erwartet. Folgerichtig steigen auch die Temperaturen etwas an und das Qualifying wird bei rund 28 Grad Celsius stattfinden. Der Wind kommt wie am Freitag aus nördlicher Richtung, erreicht aber “nur“ noch 40 km/h in der Spitze. Doch gerade mit den leichten Autos kann eine unerwartete Windböe schnell zu einem ungewollten Kontakt mit den Leitplanken führen.

Das Rennen am Sonntag findet unter sehr ähnlichen Bedingungen wie das Qualifying statt. Wieder ist am Himmel keine Wolke zu sehen und wieder kratzen die Temperaturen an der 30-Grad-Marke. Nur die Windbedingungen verändern sich. Der Wind dreht sich nämlich einmal komplett herum und weht am Sonntag aus südlicher Richtung.

Für die Fahrer bedeutet das zwar immer noch Seitenwind, allerdings kommt er dann aus der komplett entgegengesetzten Richtung. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 18 km/h sollte er den Fahrern in den vollgetankten Autos jedoch keinerlei große Probleme bereiten. Alles in allem steht der Formel 1 und ihren Fans also ein sommerliches Motorsportfest in Baku bevor.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind