SPORT


Am 29. April startet Judo-Europameisterschaft in Sofia

Baku, 28. April, AZERTAC

Am Freitag, dem 29. April startet im bulgarischen Sofia die Judo-Europameisterschaft. 11 Athleten werden Aserbaidschan beim diesem vertreten.

AZERTAC zufolge werden die Mitglieder der aserbaidschanischen Nationalmannschaft Balabey Agayev, Ahmad Yusifov (60 kg), Ibrahim Aliyev, Yashar Najafov (66 kg), Rustam Orujov, Hidayat Heydarov (73 kg), Mammadali Mehdiyev (90 kg), Elmar Gasimov (100 kg) und Ushangi Kokauri (+100 kg) am Turnier teilnehmen. Shafag Hamidova und Ramila Aliyeva (48 kg) werden Aserbaidschan Wettkampf der Frauen vertreten.

Mehr als 300 Athleten aus 40 Ländern werden der EM in Sofia teilnehmen, der bis zum 1. Mai dauern wird.

 

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind