WIRTSCHAFT


An der U-Bahnstation “Itschäri Schähär“ Tangoshow veranstaltet

Baku, 8. November, AZERTAC

Am Rande der 3. Ausgabe des Tangofestivals in Baku ist heute an der U-Bahnstation “Itschäri Schähär“ der Metro Baku eine Tangoshow veranstaltet worden.

AZERTAC zufolge sagte der argentinische Botschafter in Aserbaidschan, Sergio Osvaldo Perez Gunella, in seiner Rede bei der Veranstaltung, die von der U-Bahn Baku organisierte Show sei ein sehr wichtiges soziales Projekt, um die Beziehungen im kulturellen und sozialen Bereich sowie den Tangotanz zu fördern. Er bedankte sich bei der Führung der U-Bahn der aserbaidschanischen Hauptstadt für die Durchführung der Veranstaltung an der U-Bahn-Station “Itschäri Schähär“ am Vorabend des großen Tangofestivals in Baku mit Teilnahme von Tanzstars aus Argentinien.

Bei der Show wurden Passagiere und Zuschauer, die sich für den Tango interessieren, von aserbaidschanischen Tangomeisterinnen- und Meistern unterrichtet.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass vom 29. November bis 1. Dezember in Baku mit Unterstützung der argentinischen Botschaft in Aserbaidschan und der Organisation “United Cultures“ das 3. Tangofestival stattfinden wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind