GESELLSCHAFT


Anfang Mai findet in Baku fünfter aserbaidschanisch-deutsch-türkischer Kongress zum Thema Medizin statt

Baku, 1. April, AZERTAC

Die aserbaidschanisch-deutsche Gesellschaft für medizinische Zusammenarbeit veranstaltet seit 2014 in Aserbaidschan mit Unterstützung des nationalen Zentrums für Onkologie einen internationalen aserbaidschanisch-deutsch-türkischen Kongress zum Thema Medizin.

Der Kongress und Workshops, die bereits zum fünften Mal organisiert werden, werden vom 3. bis 5. Mai stattfinden. Der Kongress wird sich mit aktuellen Themen der Chirurgie, Onkologie, Gastroenterologie, Radiologie, Gynäkologie, Intensivmedizin befaßen. 20 Professoren aus Deutschland, der Türkei, Schweiz und Österreich werden als Referent am Kongress teilnehmen.

Fachleute aus verschiedenen Ländern werden Vorträge halten, Diskussionen und Erfahrungsaustausche führen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind