WELT


Angreifer zünden elf Schulen in Pakistans Norden an

Baku, 3. August, AZERTAC

Unbekannte Angreifer haben mindestens elf Schulen im Norden Pakistans in Brand gesetzt. Die Schulen für Mädchen wie Jungen seien entweder teilweise oder vollständig abgebrannt, sagten Polizisten. Nach dem offenbar koordinierten Angriff stelle man sich nun die Frage, ob radikalislamische Taliban in der bisher weitgehend friedlichen Region eingesickert seien. Taliban haben in Pakistan in der Vergangenheit vor allem an der afghanischen Grenze hunderte Schulen angegriffen, hauptsächlich für Mädchen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind