WIRTSCHAFT


Arbeitsgruppe diskutiert negative Auswirkungen des Coronavirus auf Wirtschaft in Aserbaidschan

Baku, 25. März, AZERTAC

Neben dem Alltag und Leben der Menschen hat die Coronavirus-Pandemie auch die globale Wirtschaft sehr negativ beeinflusst. Die Folgen der Coronavirus-Pandemie treffen mehrere wichtige Branchen hart.

AZERTAC zufolge wurden negative Auswirkungen des neuartigen Coronavirus auf die aserbaidschanische Wirtschaft heute in einer Sitzung der Arbeitsgruppe eingehend erörtert. Die Gruppe wurde eingesetzt, zu untersuchen, welche Branchen der Wirtschaft in Aserbaidschan von der Pandemie besonders stark betroffen sind, und entsprechende Vorschläge über die Verringerung dieser negativen Auswirkungen auf das Geschäftsumfeld des Landes zu erarbeiten.

Es stellte sich heraus, dass die Coronavirus-Pandemie folgende Branchen wie Tourismus, Hotellerie, Catering, Unterhaltung, Transport, Handel, insgesamt 12 Bereiche hart treffen.

Mitglieder der Arbeitsgruppe wurden beauftragt, betroffene Gebiete innerhalb von drei Tagen festzustellen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind