POLITIK


Armeespiele 2020: Abschlussfeier des Sea Cup-Wettbewerbs

Baku, 4. September, AZERTAC

Der Sea Cup-Wettbewerb, der im Rahmen der sechsten Ausgabe der Internationalen Armeespiele 2020 im Kaspischen Meer ausgetragen wird, ist bereits zu Ende gegangen.

Die aserbaidschanischen und russischen Mannschaften belegten mit gleichen Punkten den ersten Platz, wie AZERTAC berichtet.

Heute fand eine Abschlussfeier des Wettbewerbs statt.

Der stellvertretende Verteidigungsminister Aserbaidschans, Generalleutnant Karim Valiyev, und der erste stellvertretende Verteidigungsministers der Russischen Föderation, Ruslan Tsalikov, hielten eine Rede bei der Veranstaltung.

Anschließend fand die Auszeichnungszeremonie der Siegermannschaften statt.

Armeegeneral R. Tsalikov bedankte sich bei der aserbaidschanischen Führung für eine gute Organisation des Wettbewerbs und Gastfreundschaft.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind