Nachrichten von der Front


Armenien beschießt Zivilisten, Infrastrukturen und historische Gebäude in der alten Stadt Ganja VIDEO

Ganja, 4. Oktober, AZERTAC

Die armenischen Streitkräfte haben am 4. Oktober gegen 10:00 Uhr auf Anweisung der armenisch-militärpolitischen Führung Zivilisten, Infrastrukturen und historische Gebäude in der zweitgrößten alten aserbaidschanischen Stadt Ganja mit schwerer Artillerie unter intensiven Beschuss genommen.

Es gibt Verletzte unter Zivilisten. Die historischen Gebäude, Autos und Häuser wurden schwer beschädigt.

Ein regionaler Korrespondent von AZERTAC filmte Zerstörungen und schwere Schäden in der Stadt Ganja.

Videos und Bilder sollen diese schweren Folgen und großen Zerstörungen durch den Artilleriebeschusse zeigen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind