POLITIK


Armenien setzt Terroristen im Kampf gegen Aserbaidschan ein

Baku, 9. Oktober, AZERTAC

Armenien holt aus dem Ausland Unterstützung. Die rekrutierten Kämpfer aus Libanon, Syrien und Lateinamerika werden in der besetzten Region Berg-Karabach gegen Aserbaidschan eingesetzt. Es gibt neue Beweise.

Einer von Hisbollah-Terroristen, die auf Assads Seite in Syrien kämpfen, kämpft jetzt in Karabach gegen Aserbaidschan.

AZERTAC präsentiert Bilder von diesem Terroristen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind