POLITIK


Armenisches Militärfahrzeug von Typ ZIL-131 erbeutet

Füsuli, 2. Oktober, AZERTAC

Die aserbaidschanische Armee führt Kampfoperationen gegen armenische Okkupanten auch in Richtung des Rayons Füsuli erfolgreich fort, um unsere international anerkannten Gebiete aus Besatzung zu befreien.

Die armenischen Streitkräften zogen sich auch in diesem Frontbereich zurück. Sie können schweren Schlägen der aserbaidschanischen Armee nicht standhalten und sahen sich veranlasst, die Flucht zu greifen. Armenische Verbände verlassen die Kampfpositionen und lassen ihre Waffen, Munitionen und Kampftechniken auf dem Schlachtfeld fallen.

Ein Korrespondent von AZERTAC, der an die Frontlinie geschickt wurde, berichtet, dass bei Kämpfen eine weitere feindliche Kampftechnik erbeutet wurde.

Unsere Soldaten erbeuteten diesmal ein Militärfahrzeug von Typ ZIL-131. An Bord des Fahrzeuges waren Rucksäcke, Wasserflaschen und andere Gegenstände.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind