POLITIK


Aserbaidschan, Georgien und Türkei arbeiten für Sicherheit regionaler Projekte aktiv zusammen

Tiflis, 16. Oktober, AZERTAC

Wir haben sehr wichtige Arbeit auf dem Gebiet Armeeaufbau, Schulung von Personal geleistet. Offiziere der georgischen Armee nehmen an den Übungen von Land- und Luftstreitkräften in Aserbaidschan aktiv teil. Aserbaidschan und Georgien planen die Durchführung weiterer gemeinsamer Militärübungen.

Das sagte der zu einem Besuch im Nachbarland Georgien weilende Verteidigungsminister von Aserbaidschan, Generaloberst Zakir Hasanov, in einem Briefing nach dem Treffen mit seinem georgischen Amtskollegen Levan Izoria, berichtet ein AZERTAC-Korrespondent.

Zakir Hasanov sagte: "Die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Georgien sei im Verteidigungsbereich auf hohem Niveau. Jedoch müssen noch viel arbeiten.

Er fügte hinzu, dass ernsthafte Maßnahmen ergriffen worden sind , um die Sicherheit in der Region zu gewährleisten. Wir legen großen Wert auf die Sicherheit von Energieprojekten in der Region. In dieser Hinsicht führten die aserbaidschanischen, georgischen und türkischen Militärs gemeinsame Übungen durch und unternahmen wichtige Schritte. Wir beabsichtigen, die Zusammenarbeit in diesem Bereich weiter auszubauen.“

"Aserbaidschan und Georgien vertreten gleiche Positionen in der Frage der territorialen Integrität und Souveränität von Aserbaidschan und Georgien ", sagte Generaloberst Zakir Hasanov.

Der georgische Verteidigungsminister Levan Izoria äußerte sich zufrieden über sein Treffen mit seinem aserbaidschanischen Amtskollegen und sagte, Aserbaidschan sei ein enger politischer und strategischer Partner für Georgien und es gebe keine prinzipiellen Unterschiede in unseren Positionen. Die bilaterale militärische Zusammenarbeit entwickelt sich auch im Rahmen der NATO: Die regionale Sicherheit und der Schutz von Energieprojekten seien eine der Prioritäten unserer Zusammenarbeit , so Levan Izoria.

Khatai Azizov, AZERTAC

Tiflis

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind