POLITIK


Aserbaidschan-Ungarn Beziehungen entwickeln sich im Geiste strategischer Partnerschaft

Baku, 20. September, AZERTAC

Der Außenminister Elmar Mammadyarov hat sich bei seinem Arbeitsbesuch in Ungarn mit dem Außen- und Handelsminister von Ungarn, Péter Szijjártó, zusammengetroffen. Beim Treffen zeigten sich die Seiten zufrieden mit dem aktuellen Entwicklungsstand der aserbaidschanisch-ungarischen strategischen Kooperationsbeziehungen.

Man betonte, dass es große Möglichkeiten für die Ausweitung der Zusammenarbeit im wirtschaftlichem Bereich sowie in den Bereichen Landwirtschaft, Verkehr und auf anderen Gebieten besteht. Die Minister tauschten ihre Aussichten über die auf Initiative und unter Beteiligung Aserbaidschans durchgeführten großen Energie- und Infrastrukturprojekte, den Beitrag Aserbaidschans zur europäischen Energiesicherheit und die Entwicklung der Zusammenarbeit im Bereich Energiewirtschaft aus.

Minister Mammadyarov informierte seinen ungarischen Amtskollegen über Vorbereitungen für den nächsten siebten Gipfel des Türkischen Rates und sagte: “Wir würden uns darauf sehr freuen, eine Delegation unter der Leitung des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán bald in Baku begrüßen zu dürfen.“ Elmar Mammadyarov informierte seinen Kollegen auch über den aktuellen Stand des Verhandlungsprozesses für die Beilegung des Konflikts zwischen Armenien und Aserbaidschan um die Region Berg-Karabach und wies auf die Wichtigkeit der Lösung des Konflikts auf der Grundlage von Resolutionen des UN-Sicherheitsrates hin.

Die Seiten diskutierten auch regionale und internationale Fragen von beiderseitigem Interesse.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind