WIRTSCHAFT


Aserbaidschan diskutiert mit Europäischer Kommission über Zusammenarbeit im Bereich Finanzmanagement

Baku, 1. Juni, AZERTAC

Aserbaidschan hat die Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission im Bereich Finanz- und Haushaltsmanagement erörtert.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Finanzministeriums gegenüber AZERTAC fanden die Diskussionen darüber bei einem Treffen von Finanzminister Samir Scharifov mit einer Delegation um den EU-Kommissar für Haushalt und Personal Günther Oettinger statt. Im Laufe des Gesprächs wurden Delegationsmitglieder über die aktuelle sozioökonomische Situation in Aserbaidschan und erzielte Erfolge informiert. Man betonte den Beitrag Aserbaidschans zur Energiesicherheit in Europa sowie die Bedeutung unseres Landes für Energie- und Transitmöglichkeiten.

Die Seiten tauschten sich über die Zusammenarbeit in den Bereichen Finanzwesen und Finanzmanagement, technische und finanzielle Unterstützung, Projekte, die von der Europäischen Union unterstützt werden, sowie über künftige Zuschussprogramme aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind