WIRTSCHAFT


Aserbaidschan eröffnet in Polen Handelshaus

Warschau, 7. Dezember, AZERTAC

Es werden weitere entsprechende Maßnahmen getroffen, um die die Marke “Made in Aserbaijan" sowie die Export- und Investitionsmöglichkeiten unseres Landes im Ausland zu fördern. Zu diesem Zweck hat Aserbaidschan ein weiteres Handelshaus diesmal in Polen eröffnet.

AZERTAC zufolge fand am 6. Dezember in der polnischen Hauptstadt Warschau die Eröffnungszeremonie des Handelshauses Aserbaidschans statt. Die Eröffnung des Hauses in Polen ist darauf gezielt, die Marke “Made in Aserbaidschan“ und den Export von aserbaidschanischen Produkten in diesem Land zu fördern sowie den Verkauf aserbaidschanischer Waren hier zu organisieren.

Man stellte im Handelshaus verschiedene Produkte aserbaidschanischer Unternehmen aus. In der Ausstellung wurde Produkte von rund 30 aserbaidschanischen Unternehmen, darunter alkoholische Getränke, Trockenfrüchte, Granatäpfel, Haselnüsse, Tee, Marmeladen, Fruchtsäfte, Mineralwasser, Kosmetikprodukte zur Schau gestellt.

An der Eröffnungsveranstaltung nahm eine Delegation unter der Leitung des aserbaidschanischen Wirtschaftsministers Schahin Mustafayev, polnische Regierungsbeamten und Geschäftsleute teil.

Wirtschaftsminister Schahin Mustafayev sagte in seiner Rede, dass der Handelsumsatz zwischen Aserbaidschan und Polen in den ersten neun Monaten dieses Jahres um 57 Prozent gestiegen sei.

“Bisher wurden mehr als 20 Millionen US-Dollar von Polen in Aserbaidschan investiert. Aserbaidschan investierte 6,5 Millionen USD in Polen. In Aserbaidschan sind derzeit 21 polnische Unternehmen tätig, die besonders in den Bereichen Dienstleistungen, Industrie und Handel beschäftigt sind“, so der Minister.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind