WIRTSCHAFT


Aserbaidschan erörtert mit Pakistan Investitionsmöglichkeiten im Energiesektor

Baku, 21. November, AZERTAC

Der aserbaidschanische Energieminister, Parviz Schahbazov, ist mit dem Botschafter der Islamischen Republik Pakistan in Aserbaidschan, Bilal Hayee, zusammengetroffen.

Der Minister gratulierte dem Botschafter zur Aufnahme seiner diplomatischen Tätigkeit in Aserbaidschan und wies auf die engen freundschaftlichen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Pakistan hin und äußerte sich lobend über die ständige Unterstützung Pakistans für Aserbaidschan. Er dankte Pakistan für seine wichtige politische, moralische Unterstützung und seine feste Position bei der Wiederherstellung der territorialen Integrität Aserbaidschans innerhalb seiner international anerkannten Grenzen.

Botschafter Bilal Hayee gratulierte der aserbaidschanischen Regierung und dem aserbaidschanischen Volk zum großen Sieg und sagte, Pakistan habe Aserbaidschans gerechte und faire Position in der Karabach-Frage immer unterstützt. Der Botschafter begrüßte das zwischen den Parteien unterzeichnete neue Abkommen über einen vollständigen Waffenstillstand und zeigte sich zuversichtlich, dass dieses Dokument zur Stabilität und Entwicklung in der Region führen wird.

Die Seiten tauschten sich auch über die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen aus, diskutierten Fragen, die aus dem Abkommen über die Energiezusammenarbeit zwischen der Regierung der Republik Aserbaidschan und der Regierung der Islamischen Republik Pakistan hervorgehen, sowie die Investitionsmöglichkeiten im Energiesektor und Aussichten für bilaterale Zusammenarbeit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind