WIRTSCHAFT


Aserbaidschan ist Georgiens wichtigster Stromlieferant

Tbilissi, 16. Februar, AZERTAC

Georgien importierte im vergangenen Jahr rund 1,6 Milliarden Kilowattstunden Strom im Wert von 64,5 Millionen Dollar. Im Jahr 2020 exportierte Aserbaidschan insgesamt 726 Millionen Kilowattstunden Strom, was etwa 45 Prozent der gesamten Stromimporte des Landes bilden. Wie der für die Netzstabilität und den staatlichen Stromhandel zuständige Betreiber ESCO (Electricity Market Operator) mitteilt, war damit Aserbaidschan Georgiens der wichtigste Stromlieferant.

Russland war Georgiens zweitgrößter Stromlieferant. Georgien importierte im Vorjahr 570,6 Millionen Kilowattstunden Strom aus Russland und 313,1 Millionen Kilowattstunden Strom aus der Türkei, hieß es weiter.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind