POLITIK


Aserbaidschan und Belarus besprechen Entwicklungsperspektiven militärtechnischer Kooperation

Baku, 16. Mai, AZERTAC

Belarussische Delegation um den Vorsitzenden des Staatlichen Komitees für Rüstungsindustrie, Oleg Dwigaljow hat heute das aserbaidschanische Verteidigungsministerium besucht.

Belarus und Aserbaidschan haben die Entwicklungsperspektiven der militärtechnischen Zusammenarbeit beim Treffen des aserbaidschanischen Verteidigungsministers, Generalobersten Zakir Hasanov, mit der belarussischen Delegation um den Vorsitzenden des Staatlichen Komitees für Rüstungsindustrie, Oleg Dwigaljow, besprochen.

Das berichtet der Pressedienst des Verteidigungsministeriums Aserbaidschans. Die Seiten zeigten sich zufrieden mit Ergebnissen der gemeinsamen Tätigkeit im militärischen und militärtechnischen Bereich und unterstrichen die Wichtigkeit der Entwicklung der Kooperation auf diesen Gebieten. Die Einführung verschiedener belarussischer militärischer Produkte in die Bewaffnung der aserbaidschanischen Armee wurde positiv eingeschätzt. Es wurden Richtungen für die Umsetzung neuer großer Projekte bestimmt, die auf die Erhöhung der Gefechtsfähigkeit der aserbaidschanischen Armee abzielen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind