WIRTSCHAFT


Aserbaidschan und Frankreich führen Meinungsaustausch über Aussichten für Zusammenarbeit im Agrarsektor

Baku, 10. Juni, AZERTAC 

Das aserbaidschanische Landwirtschaftsministerium und das Mouvement des entreprises de France (MEDEF) (deutsch etwa: Bewegung der Unternehmen Frankreichs) und die aserbaidschanische Botschaft in Frankreich haben ein Treffen abgehalten.

Am online stattgefundenen Treffen nahmen der aserbaidschanische Landwirtschaftsminister, Inam Karimov, der Exekutivdirektor von MEDEF International, Philipe Gautier, der Botschafter von Aserbaidschan in Frankreich, Rahman Mustafayev, der Botschafter von Frankreich in Aserbaidschan, Zacharie Gross, der Leiter der Abteilung von MEDEF International für Europa und Asien, Bogdan-Gaden- Firchak, der Diplomat für Handels- und Wirtschaftsfragen der aserbaidschanischen Botschaft in Frankreich Suliddin Mammadov, der Direktor des Zentrums für Agrarforschungen, Firdovsi Fikratzade sowie die Leiter von 34 Unternehmen aus beiden Ländern teil.

Die Seiten tauschten sich beim Treffen über die Aussichten für die Zusammenarbeit im Agrar- und Ernährungssektor im Kontext nach der Postpandemie- Zeit und der wirtschaftlichen Diversifizierung sowie über die Förderung des Exports und der Landwirtschaft aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind