POLITIK


Aserbaidschan und Großbritannien erörtern Zusammenarbeit im Energiesektor

Baku, 17. Dezember, AZERTAC

Es hat ein Telefonat zwischen dem aserbaidschanischen Außenminister Jeyhun Bayramov und der Ministerin für Europäische Nachbarschaft und Amerika von Großbritannien Wendy Morton stattgefunden.

Das teilte der Pressedienst des aserbaidschanischen Außenministeriums der Nachrichtenagentur AZERTAC mit.

Im Laufe des Telefongesprächs fand ein Meinungsaustausch über die Umsetzung des am 10. November 2020 unterzeichneten Abkommens über einen vollständigen Waffenstillstand betreffende Fragen statt.

Die Seiten sprachen auch den Klimawandel und die Reduzierung von Emissionen, die Unterstützung von UN-Initiativen in diesem Bereich an und erörterten die Zusammenarbeit im Energiesektor und andere Fragen von beiderseitigem Interesse.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind