WIRTSCHAFT


Aserbaidschan und Korea diskutieren Zusammenarbeit im IKT-Bereich

Baku, 23. November, AZERTAC

Der Minister für digitale Entwicklung und Verkehr von Aserbaidschan, Raschad Nabiyev, traf mit Park Chong-soo, dem zu einem Besuch in Aserbaidschan weilenden Vorsitzenden des Präsidialausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit mit dem Norden zusammen.

Laut der Auskunft des Ministeriums gegenüber AZERTAC äußerten sich die Seiten bei dem Treffen zufrieden über die erfolgreiche Entwicklung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern und tauschten sich über die Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit in den Bereichen IKT, Cybersicherheit und Verkehr aus. Gleichzeitig wurde die Beteiligung koreanischer Unternehmen an den Projekten diskutiert, die in den von der armenischen Besatzung befreiten Gebieten Aserbaidschans umgesetzt werden.

Bei dem Treffen wurde hervorgehoben, dass die digitale Transformation in Aserbaidschan priorisiert wird. Man wies darauf hin, dass es von Bedeutung ist, sich mit Koreas Erfahrungen auf diesem Gebiet vertraut zu machen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind