POLITIK


Aserbaidschan und Pakistan erörtern Möglichkeiten für weitere Vertiefung interparlamentarischer Zusammenarbeit

Islamabad, 8. September, AZERTAC

Der Botschafter der Republik Aserbaidschan in der Islamischen Republik Pakistan, Ali Alizade, ist vom Vorsitzenden der Nationalversammlung dieses Landes, Asad Qaisar, zum Gespräch empfangen worden, wie AZERTAC berichtete.

Ali Alizade sagte beim Gespräch mit dem pakistanischen Parlamentssprecher, dass Aserbaidschan den Beziehungen zum befreundeten und Bruderland Pakistan besondere Bedeutung beimisst. Der Botschafter betonte zudem, dass die enge freundschaftlichen und brüderlichen Beziehungen zwischen den Staatschefs beider Länder und ihre Treffen Voraussetzungen für die Aufnahme der engen Beziehungen zwischen den beiden Bruderländern auf höchster Ebene geschaffen haben. Er sagte, dass Aserbaidschan und Pakistan sich in allen internationalen Fragen gegenseitig unterstützen.

Der Botschafter bedankte sich bei der pakistanischen Seite für die Unterstützung der gerechten Position Aserbaidschan und die Verurteilung der jüngsten militärischen Provokationen Armeniens gegen Aserbaidschan. Ali Alizade wies auf die wichtige Rolle der Parlamente beim Aufbau freundschaftlicher und brüderlicher Beziehungen zwischen den beiden Ländern hin. Er betonte, dass es eine Manifestation von Freundschaft und Brüderlichkeit ist und immer geschätzt wird.

Asad Qaisar sagte seinerseits, dass Pakistan Aserbaidschan für ein Bruderland hält, und das offizielle Islamabad daran interessiert ist, die politischen, wirtschaftlichen und interparlamentarischen Beziehungen zu Aserbaidschan weiterzuentwickeln.

Der Parlamentssprecher hob hervor, dass Pakistan die gerechte Position Aserbaidschan im Berg-Karabach-Konflikt immer unterstützt hat und weiterhin dem Bruderland zur Seite stehen wird. Er betonte die Notwendigkeit, die Berg-Karabach und Kaschmir-Konflikte um auf der Grundlage einschlägiger Resolutionen des UN-Sicherheitsrates zu lösen.

Asad Qaisar verwies auf die Bedeutung der interparlamentarischen Beziehungen und sagte, dass die Arbeit in dieser Richtung fortgesetzt wird, um die Beziehungen zum aserbaidschanischen Parlament weiter zu vertiefen und die Anstrengungen zur Ausweitung der Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft und Handel zu verstärken.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind