WISSENSCHAFT UND BILDUNG


Aserbaidschan und Russland erörtern Aussichten für Zusammenarbeit im Bildungsbereich

Baku, 7. Februar, AZERTAC

Am 7. Februar ist der aserbaidschanische Bildungsminister Jeyhun Bayramov mit dem Sonderbeauftragten des russischen Präsidenten für internationale kulturelle Zusammenarbeit Michail Schwydkoi zusammengetroffen.

Die Seiten diskutierten bei dem Treffen den aktuellen Stand und die Aussichten für die aserbaidschanisch-russische Zusammenarbeit im Bildungsbereich, wie das Ministerium gegenüber AZERTAC erklärte.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind