POLITIK


Aserbaidschan und Saudi-Arabien legen großen Wert auf Zusammenarbeit im Informationsbereich VIDEO

Baku, 28. Januar, AZERTAC

Aserbaidschan und das Königreich Saudi-Arabien legen großen Wert auf die Ausweitung der Beziehungen auch im Informationsbereich wie in allen Bereichen.

Das sagte der Vorstandsvorsitzende von AZERTAC, Aslan Aslanov, bei einem Treffen mit dem Botschafter des Königreichs Saudi-Arabien in Aserbaidschan, Hamad bin Abdullah bin Saud bin Khudair.

Aslan Aslanov machte darauf aufmerksam, dass die Beziehungen zwischen den beiden Ländern nach dem Besuch von großem Leader Heydar Aliyev in Saudi-Arabien im Jahr 1994 in eine neue Etappe eingetreten waren. “Auch Präsident Ilham Aliyev richtet besonderes Augenmerk auf die Ausweitung der Zusammenarbeit mit dem befreundeten Land Saudi-Arabien. Es werden weitere gemeinsame Schritte unternommen, um diese Beziehungen in den Bereichen Wirtschaft, Tourismus sowie in humanitärer Sphäre weiter zu entwickeln“, sagte Aslan Aslanov

Im Laufe des Gesprächs betonte A.Aslanov zudem, dass die Zusammenarbeit zwischen AZERTAC und der saudi-arabischen Nachrichtenagentur SPA im Informationsbereich als Vorbild hingestellt werden kann. Die beiden Agenturen unterstützen sich gegenseitig im Rahmen der Koopertion in internationalen Informationsstrukturen. Die SPA präsidierte in den Jahren 2013-2016 den Weltkongress der Nachrichtenagenturen. In den Jahren 2016-2019 führte AZERTAC den Vorsitz in diesem Kongress, fügte er hinzu. Die beiden Agenturen sind Mitglieder der Organisation für Nachrichtenagenturen im asiatisch-pazifischen Raum (OANA) und konnten die Partnerschaft im vergangenen Zeitraum weiter vertiefen, sagte der Vorstansvorsitzende.

Botschafter Hamad bin Abdullah bin Saud bin Khudair hob seinerseits die Ausweitung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen hervor und erklärte, dass große Fortschritte besonders im Tourismussektor erzielt worden seien. "Wir arbeiten eng zusammen, um die Beziehungen im wirtschaftlichen Bereich weiter zu entwickeln. In naher Zukunft soll eine Vereinbarung über die Umsetzung eines Großprojekts im Energiesektor unterzeichnet werden. Wir orgnisieren kulturelle Veranstaltungen, damit unsere Leute einander noch besser kennenlernen können. Die Medien spielen eine große Rolle bei der Annäherung unserer Länder. Diese Gelegenheit sollte noch effektiver genutzt werden“, so der Botschafter.

Beim Treffen wurde der Botschafter über die Nachrichtenagentur AZERTAC informiert, die am 1. März des laufenden Jahres ihr 100-jähriges Bestehen feiern wird. Darüber hinaus fand ein Meinungsaustausch über die Entwicklungstendenzen der modernen Medien, die Verbreitung von Berichten über die Veranstaltungen der Botschaft von Saudi Arabien und andere Themen von beiderseitigem Interesse statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind