POLITIK


Aserbaidschan und Saudi-Arabien tauschen Meinungen über Zusammenarbeit aus

 

Baku, 12. Januar, AZERTAC

Am Mittwoch, dem 12. Januar traf der aserbaidschanische Außenminister Jeyhun Bayramov mit dem außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter des Königreichs Saudi-Arabien in Aserbaidschan, Hamad bin Abdullah bin Saud bin Khudair, zusammen.

Die Seiten tauschten sich bei dem Treffen über aktuelle Fragen der Kooperationsagenda zwischen den beiden Ländern aus, wie der Pressedienst des Außenministeriums der Nachrichtenagentur AZERTAC mitteilte.

Minister Bayramov sprach von den bestehenden politischen Beziehungen zwischen den beiden befreundeten Ländern und erinnerte an seinen offiziellen Besuch in Saudi-Arabien im vergangenen Jahr und seine Treffen mit dem saudischen Außenminister Prinz Faisal bin Farhan Al Saud. Der aserbaidschanische Chefdiplomat erinnerte an seine Kontakte zu seinem Amtskollegen im Rahmen internationaler Veranstaltungen. Zudem wurde betont, dass jüngste Treffen der gemeinsamen Kommission zwischen der Regierung Aserbaidschans und der Regierung Saudi-Arabiens in Riad zum Ausbau der Beziehungen beigetragen hat. Wir würden uns darauf freuen, den saudischen Außenminister in Aserbaidschan zu sehen.

Botschafter Hamad bin Abdullah bin Saud bin Khudair sprach über die Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern und die jüngsten bilateralen Treffen. Er betonte, dass gegenseitige Besuche einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Beziehungen ausüben.

Die Seiten erörterten die Zusammenarbeit im Rahmen der internationalen Organisationen sowie andere Fragen von gemeinsamem Interesse.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind