WIRTSCHAFT


Aserbaidschan und Schweizer Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit erörtern Aussichten für Zusammenarbeit

Baku, 14. November, AZERTAC

Der aserbaidschanische Wirtschaftsminister Mikhail Jabbarov ist mit einer Delegation um die Regionaldirektorin des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) für den Südkaukasus der Schweizer Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA), Daniela Myuli, zusammengetroffen.

Die Seiten diskutierten beim Treffen den aktuellen Zustand und die Perspektiven der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und dem SECO, Investitionstätigkeit und wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit des Landes sowie die Ausweitung der Zusammenarbeit. Darüber fand ein Meinungsaustausch über andere Fragen von beiderseitigem Interesse statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind