POLITIK


Aserbaidschan und Tadschikistan Beziehungen werden sich auf Grundlage von Freundschaft und Partnerschaft weiterentwickeln

Baku, 10. August, AZERTAC

Am Freitag, dem 10. August ist der aserbaidschanische Premierminister, Novruz Mammadov, mit dem zu einem offiziellen Besuch in Aserbaidschan weilenden Präsidenten der Republik Tadschikistan, Emomali Rahmon, zusammengetroffen, wie AZERTAC berichtete.

N.Mammadov sprach die traditionellen Freundschaftsbeziehungen zwischen Aserbaidschan und Tadschikistan sowie die erfolgreiche Entwicklung der bilateralen Beziehungen an und wies darauf hin, dass der Staatsbesuch von Präsident Emomali Rahmon in Hinsicht auf die Ausweitung der Zusammenarbeit in den politischen, wirtschaftlichen und humanitären Bereichen sehr große Bedeutung hat. Der Premierminister hob hervor, dass die Verhandlungen, die während dieses Besuchs geführt werden und die unterzeichneten Dokumente neue Möglichkeiten für unsere Beziehungen und gegenseitige Investitionen schaffen werden, sagte er.

Präsident Emomali Rahmon äußerte sich zufrieden über seinen Besuch in Aserbaidschan und gratulierte N.Mammadov zur Ernennung zum Premierminister. Er zeigte sich zuversichtlich, dass sich die bilateralen aserbaidschanisch-tadschikischen Beziehungen und die gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Handel, Bergbau, Landwirtschaft, Verkehr, Bildung, Kultur und in anderen Bereichen im Interesse unserer Völker auch weiterhin entwickeln werden .

Beim Gespräch gab N.Mammadov detaillierte Informationen über den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt. Der Premierminister wies darauf hin, dass sich die Beilegung des Konflikts wegen der unkonstruktiven Stellung Armeniens in die Länge zieht und die Nicht-Lösung dieses Problems große Gefahr für den Frieden und die Stabilität in der Region darstellt.

Die Seiten tauschten sich über die Entwicklung der regionalen Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Tadschikistan in Bereichen von gegenseitigem Interesse sowie über den Erfahrungsaustausch aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind