POLITIK


Aserbaidschan und Turkmenistan unterzeichnen Memorandum of Understanding über Vorkommen "Dostlug" im Kaspischen Meer

Baku, 22. Januar, AZERTAC

Am Donnerstag, dem 21. Januar haben Aserbaidschan und Turkmenistan ein Memorandum of Understanding über die gemeinsame Schürfung, Erschließung und Nutzung von Kohlenwasserstoffressourcen des Vorkommens "Dostlug" im Kaspischen Meer unterzeichnet.

Das Dokument wurde bei einem Treffen zwischen dem aserbaidschanischen Präsidente Ilham Aliyev und dem turkmenischen Staatschef Gurbanguly Berdimuhamedow in einem Videokonferenzformat unterzeichnet, wie AZERTAC berichtete.

Gurbanguly Berdimuhamedow sprach die Bedeutung des unterzeichneten Dokuments und sagte: "Dieses Dokument, das das Ergebnis langjähriger Arbeit unserer Länder ist, sei auf die weitere Vertiefung der Zusammenarbeit im Energiesektor und die Entwicklung der Partnerschaft in der kaspischen Region gerichtet".

Präsident Ilham Aliyev nannte das Memorandum of Understanding ein historisches Dokument und sagte: "Zum ersten Mal werden Aserbaidschan und Turkmenistan zusammenarbeiten, um eines von Öl-und Gasfeldern im Kaspischen Meer gemeinsam zu erschließen. Die Kooperation auf diesem Gebiet wird unseren Ländern und Völkern zugute kommen".

Der aserbaidschanische Staatspräsident wies darauf hin, dass das Kaspische Meer ein Meer guter Nachbarschaft und Zusammenarbeit ist, und zeigte sich zuversichtlich, dass es unsere Länder und Völker weiterhin vereinen wird, obwohl es eine natürliche Grenze zwischen unseren Ländern ist.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind