KULTUR


Aserbaidschan und Vereinigte Staaten diskutieren Beziehungen im Bereich Tourismus

Baku, 20. November, AZERTAC

Bei einem Online-Treffen zwischen dem Aserbaidschanischen Büro für Tourismus und den Partnern in den Vereinigten Staaten wurden die Beziehungen zwischen den beiden Ländern im Bereich Tourismus und deren weitere Entwicklungsperspektiven erörtert.

Beim Treffen diskutierten die Seiten die Möglichkeiten für die Ausweitung der Beziehungen zu Aserbaidschan im Tourismussektor, die Organisation von B2B (Business to Business)-Treffen für Reiseunternehmen aus dem Staat Oklahoma und Aserbaidschan sowie verschiedene Aspekte der Weiterentwicklung der Beziehungen im Bereich Tourismus, die Umsetzung neuer Projekte.

Zudem wurde betont, dass die Urlauber aus den Vereinigten Staaten besonders an Schlammvulkanen, Agro-Touren, historischen und Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt und den Regionen, Wandertouren, dem jüdischen Erbe sowie internationalen Sportveranstaltungen und Geschäftskonferenzen in Aserbaidschan interessiert sind.

Im Mittelpunkt der Diskussionen standen die Organisation von Online-Treffen zwischen Aserbaidschan und den USA im Jahr 2022 sowie Webinare zu verschiedenen Tourismusthemen und die Koordination der Partner über die Online-Trainingsplattform ”Azerbaijan 101“.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind