WIRTSCHAFT


Aserbaidschan und die Türkei diskutieren Digitalisierung und Steigerung des Handelsumsatzes

Baku, 2. August, AZERTAC

Der aserbaidschanische Wirtschaftsminister Mikayil Jabbarov ist in Taschkent mit dem türkischen Handelsminister Mehmet Mush zusammengetroffen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums gegenüber AZERTAC wurde bei dem Treffen die Bedeutung der Entwicklung der Beziehungen betont. Zudem wurde betont, dass die großen Energieprojekte, die unter Beteiligung Aserbaidschans und der Türkei durchgeführt werden, eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung der Energiesicherheit Europas spielen.

Bei dem Treffen informierte Minister Jabbarov seinen Gesprächspartner über die aserbaidschanische Wirtschaft und teilte seine Ansichten über die weitere Vertiefung der Beziehungen mit dem Bruderland.

Der türkische Handelsminister Mehmet Mush äußerte sich über den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Türkei im Bereich Transport und Logistik.

Die Minister der beiden Bruderländer diskutierten auch die Aussichten für die Ausweitung der Wirtschaftsbeziehungen sowie die Digitalisierung und die Steigerung des Handelsumsatzes.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind