WIRTSCHAFT


Aserbaidschan weitet Zusammenarbeit mit Bosnien und Herzegowina im Bereich Elektrizität aus

Baku, 5. August, AZERTAC

Aserbaidschan wird die Zusammenarbeit mit Bosnia Herzegowina im Bereich Elektrizität ausweiten.

Laut der Auskunft des Energieministeriums gegenüber AZERTAC ist der Vorstandsvorsitzende der Agentur für Energieangelegenheiten des Energieministeriums von Aserbaidschan, Samir Akhundov, mit dem Leiter des staatlichen Ausschusses für Regelung der elektrischen Energie von Bosnien und Herzegowina, Suad Zeljković zusammengetroffen.

Bei dem Treffen diskutierten die Seiten über die Perspektiven der bilateralen Zusammenarbeit, die aktuelle Lage auf dem internationalen Energiemarkt, insbesondere mit Erzeugung, Übertragung und Verteilung der Elektrizität zusammenhängende Fragen.

Suad Zeljković sprach die Erfahrungen seines Landes auf dem Gebiet der Regelung der elektrischen Energie und wies auf die Bedeutung von gegenseitigem Erfahrungsaustausch in Hinsicht auf die Entwicklung der Zusammenarbeit in diesem Bereich hin.

Die Seiten einigten sich über den Ausbau der Zusammenarbeit im Bereich der Regelung der elektrischen Energie.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind