WIRTSCHAFT


Aserbaidschan wird Haselnüsse in drei weitere Länder exportieren

Baku, 30. Oktober, AZERTAC

Aserbaidschan wird Haselnüsse drei weitere Länder exportieren, wie der Pressedienst des Wirtschaftsministeriums gegenüber AZERTAC erklärte.

Wie es in einer Meldung des Ministeriums heißt, ist die internationale Lebensmittelmesse SIAL Paris zu Ende gegangen.

23 aserbaidschanische Unternehmen stellten ihre Produkte an einem einzigen Stand zur Schau, um die Marke “Made in Aserbaidschan“ zu fördern. Qualitative und geschmackvolle aserbaidschanische Produkte erweckten bei Besuchern und ausländischen Firmen großes Interesse.

Im Rahmen der Ausstellung wurden eine Reihe von Vereinbarungen über den Export von Wein und anderen alkoholhaltigen Getränken der aserbaidschanischen Gesellschaft "A+Co" des Kellereibetriebs “Göjgöl“ nach Norwegen, in die USA, nach Kambodscha und China getroffen. Die Produkte von “Aznar“ und “Agro-Azerinvest“ werden nach Brasilien, Deutschland und in die Ukraine exportiert. Eine weitere aserbaidschanische Firma “Tovuz Baltiya“ führte Gespräche mit Gesellschaften aus Japan, Italien, China, Rumänien und Kambodscha. Darüber hinaus wurde mit dem aserbaidschanischen Unternehmen “Mars-FK“ eine Zusammenkunft vereinbart, in naher Zukunft 36 Tonnen Haselnusskerne nach Frankreich, 18 Tonnen nach Dschibuti und 18 Tonnen pro Woche nach Polen zu exportieren, und die Firma “Kaslar wird 40 Tonnen Haselnusskerne nach Polen ausführen.

Außerdem wurde eine Vereinbarung zwischen der aserbaidschanischen Gesellschaft “Eko-Dry“ und der Firma “Al-Camil“ aus Dschibuti über den Export von Äpfeln getroffen. Daneben wird eine andere aserbaidschanische Gesellschaft “Azerstar“ ihre Obst- und Gemüseprodukte nach Russland, Italien und Frankreich und “AZ-Granata“ den Granatapfelsaft nach Israel, in die USA und den Granatapfelwein nach Spanien exportieren.

Die Firma “Balchurma“ verhandelt weiterhin mit Großhandelsunternehmen aus Frankreich, Portugal, Holland, Deutschland, der Schweiz und Rumänien sowie mit “Horeca“, die in Italien, Dubai, Ägypten und Japan ihre Geschäfte hat.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass dieses Jahr mehr als 7.000 Unternehmen aus 109 Ländern an der SIAL Paris teilgenommen haben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind