WIRTSCHAFT


Aserbaidschanisch-ungarisches Agrarwirtschaftsforum in Baku

Baku, 16. Dezember, AZERTAC

Mit Organisationsunterstützung des Landwirtschaftsministeriums findet in Baku das aserbaidschanisch-ungarische Agrarwirtschaftsforum statt.

Der aserbaidschanische Landwirtschaftsminister Inam Karimov sagte in seiner Rede beim Forum, dass in Aserbaidschan ein nachhaltiges Agrarsystem etabliert ist, und der Digitalisierungsprozess in der Landwirtschaft begonnen hat. Der Minister betonte, dass die Zusammenarbeit mit Ungarn im Agrarsektor beiden Ländern zugutekommen wird. Es gibt Möglichkeiten für die Beteiligung ungarischer Unternehmen an den Wiederaufbauarbeiten in den befreiten Gebieten Aserbaidschans, fügte der Minister hinzu.

Inam Karimov machte darauf aufmerksam, dass in den befreiten Gebieten ein neues Investitionsklima geschaffen wird. Darüber hinaus sind Steuererleichterungen und Agrarsubventionen für Unternehmen vorgesehen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind