SPORT


Aserbaidschanische Akrobatinnen gewannen Bronze beim internationalen Turnier in Russland

Baku, den 24. Mai (AZERTAG). Die Damenpaarung Aynur Huseynova – Narmin Ramazanova wurde zum Bronzegewinner beim internationalen Turnier in Akrobatik in Krasnodar.

Wie AZERTAG mit einem Verweis auf den Pressedienst der Aserbaidschanischen Gymnastik-Föderation mitteilt, war das Duett nach den Balance- und Tempoübungen auf Platz 4. Aber im Finale sind unsere Sportlerinnen fehlerfrei aufgetreten und stiegen auf den Rang 3 und sicherten damit Bronze.

Der 14-jährige Michail Malkin wurde bei diesem Turnier vierter in Tumbling. Ebenfalls ging der Platz 4 an Ayten Shukürova, die bei diesem Wettbewerb ihren internationalen Debüt feierte.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind