POLITIK


Aserbaidschanische Armee setzt hochpräzise Waffen gegen feindliche militärische Ziele ein

Baku, 25. Oktober, AZERTAC

Die aserbaidschanische Armee setzt hochpräzise Waffen gegen feindliche militärische Ziele ein.

Das teilte das aserbaidschanische Verteidigungsministerium am Sonntag mit.

Hier sei erwähnt, dass die Kämpfe tagsüber am 24. Oktober und in der Nacht des 25. Oktober in den Richtungen Aghdara, Khojavend, Füsuli, Hadrut, Gubadli und Lachin mit unterschiedlicher Intensität fortgesetzt wurden. Die Einheiten der aserbaidschanischen Armee setzten ihre Kampfaktivitäten in den wichtigsten Richtungen entsprechend ihrem Einsatzplan fort und rückten gegen feindliche Stellungen vor, hieß es.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind