SPORT


Aserbaidschanische Griechisch-Römisch Ringer schließen U23-EM mit fünf Medaillen ab

Baku, 12. März, AZERTAC

Die U23-Europameisterschaften im bulgarischen Plowdiw sind für die aserbaidschanische Ringer-Nationalmannschaft im griechisch-römischen Stil von Erfolg gekrönt.

6 Mitglieder der Nationalmannschaft nahmen an den Meisterschaften teil und gewannen 5 Medaillen. Das ist eine Rekordzahl an Medaillen bei den U-23-Europameisterschaften in dieser Art des Ringens, teilte AZERTAC mit.

Nihat Mammadli (60 kg) und Khasay Hasanli (77 kg) gewannen die Goldmedaille. Ziya Babaschov (63 kg) holte Silber. Latschin Valiyev (87 kg) und Sarkhan Mammadov (130 kg) erkämpften die Bronzemedaille beim Turnier.

Aserbaidschanische Griechisch-Römisch Ringer waren gestern aus Plowdiw in die Heimat zurückgekehrt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind