SPORT


Aserbaidschanische Karatekas gewinnen 6 Medaillen beim Urmia Open-Turnier

Baku, 23. September, AZERTAC

Aserbaidschanische Karatekas haben beim traditionellen internationalen Turnier im iranischen Urmia sechs Medaillen gewonnen.

Ramil Bakhshaliyev (52 kg) und Hussein Huseynzade (76 kg) gewannen die Goldmedaille und stiegen damit das höchste Podium des Turniers. Azer Tapdigli (63 kg) holte Silber. Tural Baljanli (Karate-Kata 57 kg), Ruslan Gafarli und Emin Namazov (Kata) gewannen die Bronzemedaille.

Am 15. Urmia Open-Turnier mit einem Preisgeld von insgesamt 60.000 Euro nahmen 412 Karatekämpfer aus 12 Ländern teil.

Das Turnier war eine Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Chile im Oktober.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind