SPORT


Aserbaidschanische Mannschaft schließt Boxweltmeisterschaft mit einer Bronzemedaille ab

Baku, 21. April, AZERTAC

Die aserbaidschanische Mannschaft gewann eine Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft unter jungen Boxern in Polen.

AZERTAC zufolge unterlag der aserbaidschanische Athlet Nijat Huseynov im Halbfinale seinem russischen Gegner Robert Badalyan. Damit schloß die aserbaiidschanische Mannschaft das Turnier mit einer Medaille ab.

Aserbaidschan war bei der Weltmeisterschaft mit 9 Boxern vertreten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind