POLITIK


Aserbaidschanische Parlamentsdelegation führt Gespräche in pakistanischer Nationalversammlung

Baku, 4. Juni, AZERTAC

Die aserbaidschanische Delegation unter der Leitung der Vorsitzenden der Nationalversammlung der Republik Aserbaidschan, Sahiba Gafarova, traf im Rahmen ihres offiziellen Besuchs im Bruderland Pakistan mit dem Vorsitzenden der pakistanischen Nationalversammlung, Asad Qaisar, zusammen, wie die Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Parlaments gegenüber AZERTAC erklärte.

Asad Qaisar zeigte sich bei dem Treffen zuversichtlich, dass der aktuelle Besuch neue Beiträge zur Entwicklung der interparlamentarischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern leisten werde.

Er machte darauf aufmerksam, dass die pakistanische Nationalversammlung auch während des 44-tägigen Krieges in Aserbaidschan ihre Unterstützung für das Bruderland zum Ausdruck gebracht und eine Resolution angenommen hat, in der die armenische Aggression auf dem Territorium Aserbaidschans verurteilt wird. Diese Entschließung ist Ausdruck der entschlossenen Haltung Pakistans, fügte er hinzu.

Der Vorsitzende der pakistanischen Nationalversammlung zeigte sich zufrieden mit den Geschäftskontakten der in den Parlamenten der beiden Länder tätigen Freundschaftsgruppen, den regelmäßigen Videotreffen und der Zusammenarbeit im Rahmen der parlamentarischen Diplomatie.

Die aserbaidschanische Parlamentssprecherin Sahiba Gafarova sprach im Laufe des Gesprächs über die Befreiung der aserbaidschanischen Gebiete von der armenischen Besatzung unter der Führung des Präsidenten, des Obersten Befehlshabers Ilham Aliyevd im Jahr 2020 und dankte der pakistanischen Regierung und dem pakistanischen Parlament für ihre entschlossene Unterstützung der gerechten Position Aserbaidschans, die auf dem Völkerrecht beruht.

Frau Gafarova erwähnte, dass Asad Qaisar für seinen Beitrag zur Entwicklung der interparlamentarischen Beziehungen und dem Ausbau der zwischenstaatlichen Beziehungen mit der Ehrenmedaille des aserbaidschanischen Parlaments ausgezeichnet wurde. Sie überreichte ihm die Medaille.

Nach dem Treffen machte sich die aserbaidschanische Parlamentsdelegation mit den Bedingungen vertraut, die für die Abgeordneten im Verwaltungsgebäude und Sitzungssaal der pakistanischen Nationalversammlung geschaffen wurden. Anschließend wurde ein Baum im Garten der Nationalversammlung als Zeichen für Freundschaft und Brüderlichkeit zwischen den beiden Ländern gepflanzt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind