WIRTSCHAFT


Aserbaidschanische Produkte werden auf Messe “WorldFood 2019-Moskau“ ausgestellt

Baku, 23. September, AZERTAC

Auf der internationalen Messe “WorldFood 2019” in Moskau werden auch aserbaidschanische Produkte ausgestellt werden.

Ziel ist es, die Marke “Made in Azerbaijan“ und den Export von lokalen Produkten zu fördern, die Produktion zu stimulieren, wie das Wirtschaftsministerium gegenüber AZERTAC mitteilte.

An der Messe “WorldFood 2019” in Moskau werden 33 aserbaidschanische Unternehmen teilnehmen. Aserbaidschan wird bereits zum dritten Mal als Partnerland an der WorldFood 2019 teilnehmen und seine Produkte an seinem eigenen 415 Quadratmetern großen Stand “Made Azerbaijan“ ausstellen. Hier werden den Messebesuchern Produkte der aserbaidschanischen Lebensmitteindustrie sowie verschiedene Weinsorten und andere Spirituosen zur Schau gestellt werden.

Die Worldfood Moscow ist eine internationale Fachmesse für Lebensmittel & Getränke. Sie deckt das komplette Spektrum der Lebensmittelindustrie ab und teilt sich in viele einzelne Bereiche: Fleisch und Geflügel, Fisch und Meeresfrüchte, Obst und Gemüse, Süßwaren und Backwaren, Lebensmittel, Öle, Fette und Saucen, Milchprodukte, Tee und Kaffee und Getränke. Die Messe ist vor allem unter Russlands Fachbesuchern sehr anerkannt und wird von Vertretern aus dem Groß- und Einzelhandel besucht.

Zum 28. Mal gibt es die Worldfood Moscow an 4 Tagen von Di., 24.09.2019 bis Fr., 27.09.2019 in Moskau.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind