SPORT


Aserbaidschanische Schachspieler gewinnen vier Medaillen bei EM

Baku, 10. Juni, AZERTAC

Die Europäische Schachmeisterschaft unter Schulkindern in Mamaya, Rumänien, ist zu Ende gegangen.

Am Turnier nahmen 12 Schachspieler aus Aserbaidschan teil. AZERTAC zufolge gewannen sie 1 Gold- und 3 Bronzemedaillen bei der Meisterschaft. Das 8-jährige Schulkind der Schaki-Schachschule Yusif Karimli wurde in der Altersklasse U-9 Europameister. Rafael Bayramli, der in der gleichen Altersgruppe antrat, belegte den dritten Platz. Beim Turnier der Schulmädchen in der U-9-Altersgruppe gewann Chanym Ismayilova die Bronzemedaille. Sadki Mammadov, Schuljunge der Nachitschewan-Schachschule wurde Dritter beim Turnier U-17 Open.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind