WIRTSCHAFT


Aserbaidschanische Unternehmer besuchen Fortbildungskurse in Deutschland

Baku, 11. Juli, AZERTAC

Mit Organisationsunterstützung der Agentur für die Entwicklung des klein-und mittelständischen Unternehmertums (KOBIA) nahmen eine Gruppe von aserbaidschanischen Unternehmern an einem Weiterfortbildungskurs in Deutschland teil.

Laut der Auskunft von KOBIA gegenüber AZƏRTAC besuchten 18 Unternehmer und Manager aus Aserbaidschan, die in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft tätig sind, im Rahmen eines gemeinsamen deutsch-aserbaidschanischen Programms vom 11. Juni bis 6. Juli einen Fortbildungskurs.

Aserbaidschanische Unternehmer sind im Rahmen des Programms in verschiedenen Produktionsbetrieben gewesen. Sie hielten eine Reihe von Geschäftstreffen mit einer Reihe von deutschen Unternehmen ab.

Um die Sitte und Bräuche der beiden Länderund Völker kennenzulernen, wurden auch kulturelle Veranstaltungen organisiert.

Bisher nahmen 419 aserbaidschanische Unternehmer und Manager am Weiterfortbildungskurs teil.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind