POLITIK


Aserbaidschanischer Botschafter überreicht Präsident von Costa Rica sein Beglaubigungsschreiben

Washington, 8. Dezember, AZERTAC

Der aserbaidschanische Botschafter in Costa Rica, Mammad Talibov, hat dem costa-ricanischen Präsidenten Carlos Alvarado Quesada sein Beglaubigungsschreiben in einem Videokonferenzformat überreicht, wie das Washingtoner Büro von AZERTAC berichtet.

Bei dem Treffen übermittelte Talibov Präsident Quesada

Die herzlichsten Grüße und besten Wünsche von Präsident Ilham Aliyev. Der Präsident von Costa Rica bedankte sich für die Grüße und bat den Botschafter, seine Grüße ebenfalls seinem aserbaidschanischen Amtskollegen zu übermitteln.

Im Laufe des Gesprächs wurden die traditionellen Freundschaftsbeziehungen zwischen Aserbaidschan und Costa Rica, die für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit in bilateralen und internationalen Organisationen sowie die Möglichkeiten für die Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Handel, Kultur, Tourismus, Bildung, Wissenschaft und Landwirtschaft eingehend erörtert. Die Seiten äußerten sich zuversichtlich, dass die Beziehungen zwischen den beiden Ländern durch gemeinsame Anstrengungen in eine neue Entwicklungsetappe eintreten werden.

Botschafter Talibov sprach bei dem Treffen die zwischen den Präsidenten Aserbaidschans und Russlands und dem armenischen Premierminister unterzeichnete Waffenstillstandsvereinbarung an und schätzte die auf internationalem Recht beruhende Position Costa Ricas in diesem Konflikt hoch ein.

Der Botschafter teilte mit, dass Armenien laut neuem Abkommen über einen vollständigen Waffenstillstand seine Besatzungstruppen aus den Gebieten Aserbaidschans abgezogen hat.

Präsident Quesada gratulierte Talibov zu seiner Ernennung zum Botschafter in Costa Rica und wünschte ihm viel Erfolg bei seinen zukünftigen Aktivitäten und lud ihn zu einem Besuch in Costa Rica ein.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind