POLITIK


Aserbaidschanischer Botschafter überreicht dem japanischen Kaiser sein Beglaubigungsschreiben

Tokio, 9. Juli, AZERTAC

Der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Republik Aserbaidschan in Japan Gursel Ismayilzade hat dem japanischen Kaiser Naruhito sein Beglaubigungschreiben überreicht, wie das japanische Büro von AZERTAC berichtete.

Die Übergabe des Beglaubigungsschreibens fand im Raum "Matsu no Ma" des Kaiserpalastes statt.

Hier sei erwähnt, dass wegen des Coronavirus alle Zeremonien zur Übergabe der Beglaubigungsschreiben ausländischer Botschafter an den japanischen Kaiser vom 17. März bis zum 24. Juni ausgesetzt worden waren. Kaiser Naruhito nahm zu diesem Zeitpunkt nur die Beglaubigungsschreiben der Botschafter von sechs Ländern entgegen.

Gursel Ismayilzade wurde per Dekret von Präsident Ilham Aliyev vom 12. März 2020 zum Botschafter Aserbaidschans in Japan ernannt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind