SPORT


Aserbaidschanischer Boxer schlägt seinen armenischen Gegner

Baku, 11. Mai, AZERTAC

Das internationale Turnier "Cup von St. Petersburger Gouverneur" in Russland setzt sich fort.

Muhammed Abdullayev, Mitglied der aserbaidschanischen Nationalmannschaft, (+91 kg) traf beim Turnier auf Obidjon Tohirov aus Usbekistan, wie AZERTAC berichtete. Der Kampf endete mit einem Sieg 3:2 für den aserbaidschanischen Boxer. M.Abdullayev zog damit ins Halbfinale ein.

Ein weiterer aserbaidschanischer Boxer Massoud Yusifzadeh (52 kg) traf auf Bair Batlayev aus Russland. Der Kampf endete mit 5:0 für den aserbaidschanischen Athleten.

Rahil Mammadli (91 kg) gewann auch das Viertelfinale. Er schlug dem Armenier Henrik Sargsyan und zog ebenfalls ins Halbfinale ein.

Alle drei aserbaidschanischen Boxer stellten sich mindestens eine Bronzemedaille sicher.

Athleten aus 15 Ländern nehmen an dem Wettbewerb teil.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind