KULTUR


Aserbaidschanischer Kulturabend in Berlin

Baku, 7. März, AZERTAC

Die Arbeiten in Richtung der Förderung der aserbaidschanischen Kultur, Musik und des touristischen Potenzials des Landes im Ausland werden erfolgreich fortgeführt.

Das Staatliche Reisebüro und 20 Reiseunternehmen des Büros vertreten Aserbaidschan an der Messe “ITB Berlin 2019“ in Deutschland.

Im Rahmen der weltgrößten Reisemesse “ITB Berlin 2019“ wurde am 7. März in Berlin aserbaidschanischer Kulturabend veranstaltet.

Laut der Auskunft der staatlichen Agentur für Tourismus gegenüber AZERTAC wurden am Abend aserbaidschanische nationale Musikkompositionen präsentiert. Außerdem trat ebenfalls der talentierte aserbaidschanische Komponist und Pianist Isfar Sarabski auf. Dem Abend wohnten Vertreter deutscher Tourismus- und Reiseunternehmen, Blogger und Influencer bei .

Gäste hatten auch Möglichkeit, eine Fotoausstellung vom Fotografen Orkhan Aslanov mit dem Namen "Mein Aserbaidschan" zu besichtigen. In der Ausstellung wurden Touristenattraktionen Aserbaidschans gezeigt.

Der aserbaidschanische Botschafter in Deutschland, Ramin Hasanov, sprach in seiner Rede bei der Veranstaltung das touristische Potenzial von Aserbaidschan an, hieß es in der Meldung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind