SPORT


Aserbaidschanischer Profiboxer nimmt am 56. WBC- Kongress teil

Baku, 1. Oktober, AZERTAC

Der jährliche Kongress des Verbands World Boxing Council (WBC) ist am 1. Oktober in der ukrainischen Hauptstadt eröffnet worden.

Der WBC-Kongress findet in Kiew zum ersten Mal statt und wird bis zum 5. Oktober dauern, berichtet die Nachrichtenagentur AZERTAC.

An der Veranstaltung nehmen etwa 700 Gäste aus 160 Länder der Welt, darunter auch der erste aserbaidschanische Weltmeister im Profiboxen Fariz Mammadov, teil.

Fariz Mammadov kam mit Vitali Klitschko, Amir Khan, Lennox Lewis, Evander Holyfield, Julio César Chávez und andern weltberühmten Profiboxern zusammen.

Für heute ist auch eine Charity-Auktion für die Modernisierung eines Boxsaales in Mariupol geplant. Der Ex-Boxweltmeister und Bürgermeister Kiews Vitali Klitschko und Gäste des Kongresses besuchen am 2. Oktober eine Kindereinrichtung. Klitschko, Lennox Lewis, Evander Holyfield und Oleksandr Usyk geben am 2. Oktober auch Autogramme. Turnier der jungen ukrainischen Boxer “Zusammen mit Legenden“ findet im Sportpalast statt. Vitali Klitschko kündigte zuvor seine “Revanche“ mit Lennox Lewis an. In welchem Format soll diese “Revanche“ stattfinden, bleibt noch ein Geheimnis.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind