POLITIK


Aserbaidschanischisch-vatikanische Zusammenarbeit erörtert

Vatikan, 1. Juli AZERTAC

Der aserbaidschanische Botschafter beim Heiligen Stuhl, Rahman Mustafayev, hat sich mit dem Staatssekretär für auswärtige Angelegenheiten von Vatikan, Erzbischof Paul Richard Gallagher, getroffen.

Die Seiten äußerten sich bei dem Treffen zufrieden über das hohe Niveau der Aserbaidschan-Vatikan Beziehungen. Aserbaidschans Beitrag zu den Restaurierungsarbeiten im Vatikan wurde hervorgehoben. Die Projekte, die von der Heydar Aliyev-Stiftung durchgeführt werden, wurden diskutiert.

Die aktuelle Lage in den von der armenischen Besatzung befreiten Gebieten, die im Laufe der Jahrzehnte in jenen Gebieten angerichteten enormen Zerstörungen sowie die Wiederaufbauarbeiten wurden angesprochen. Der aserbaidschanische Botschafter teilte seinem Gesprächspartner mit, dass in den befreiten Gebieten mit der Minenräumung, Restaurierung und Wiederaufbau begonnen wurde. Zudem wurde betont, dass Aserbaidschan damit begonnen hat, die Infrastruktur, Transport- und Kommunikationswege in den befreiten Gebieten wiederherzustellen.

Die Seiten tauschten sich über die Aussichten für den weiteren Ausbau der aserbaidschanisch-vatikanischen Zusammenarbeit aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind