POLITIK


Aserbaidschans Außenminister trifft sich mit Co-Vorsitzenden der OSZE Minsk-Gruppe in Washington

Baku, 24. Oktober, AZERTAC

Im Rahmen seines Besuchs in Washington hat sich der aserbaidschanische Außenminister, Jeyhun Bayramov, mit den Co-Vorsitzenden der OSZE Minsk-Gruppe getroffen.

Beim Gespräch sagte Minister Bayramov, dass die armenische Seite zweimal gegen den humanitären Waffenstillstand grob verstoßen und gezielt auf die aserbaidschanische Zivilbevölkerung geschossen und Raketen auf aserbaidschanische Städte und Siedlungen, die weit entfernt von der der Konfliktzone liegen, abgefeuert hat, wie der Pressedienst des Außenministeriums gegenüber AZERTAC erklärte. Der Minister machte die Co-Vorsitzenden auf die jüngste Erklärung der armenischen Seite aufmerksam und sagte: "Die armenische Führung erklärte, es gebe keine diplomatische Lösung des Konflikts".

Zudem wurde betont, dass all diese Schritte und Aussagen von einer destruktiven Politik der armenischen Seite zeugen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind